kultur-express
Nachrichten aus den Wissenschaften von der Natur des Menschen

Startseite / Aktuelles
kultur-express archiv
Schlagzeilen zur Archäologie
Schlagzeilen zur Anthropologie
Software-Programme
Aktuelle Buchneuerscheinungen
Sehenswerte Internetseiten
Unsere Partner vorgestellt
kultur-express Newsletter
Über kultur-express
Impressum
AGB

Buchveröffentlichungen
Christoph Antweiler: Was ist den Menschen gemeinsam? Über Kultur und Kulturen. Darmstadt: WBG 2007. 391 Seiten, 34 Abb. EUR 59,90. Beschreibung
Terry Eagleton: Was ist Kultur? München: C.H. Beck, Juli 2001. EUR 17,50. Rezensionen
Markus Fauser: Einführung in die Kulturwissenschaft. Darmstadt: Wissenschaftliche Buchgesellschaft, (2003) 2006. EUR 14,90. Beschreibung
Reimar Müller: Die Entdeckung der Kultur. Antike Theorien von Homer bis Seneca. Düsseldorf: Artemis & Winkler, April 2003. 520 Seiten. EUR 39,90. Rezensionen
Werner Petermann: Die Geschichte der Ethnologie. Wuppertal: Peter Hammer, Mai 2004. 1.100 Seiten. EUR 59,90. Rezensionen
Christian F. Feest, Karl-Heinz Kohl (Hrsg.): Hauptwerke der Ethnologie. Stuttgart: Alfred Kröner 2001. EUR 24,60. Buchausschnitte

Julian Keenan, Gordon G. Gallup: Das Gesicht im Spiegel. Auf der Suche nach dem Ursprung des Bewusstseins. München: Reinhardt, Oktober 2005. EUR 24,90. Beschreibung
Gary Marcus: Der Ursprung des Geistes. Wie Gene unser Denken prägen. Olten: Walter Verlag, Juli 2005. EUR 34,90.
Beschreibung
Vorgestellt – Inhaltlich interessante und vorbildlich gestaltete Internetseiten
Bitte weisen Sie uns auf weitere Internetseiten hin.
E-Mail kultur-express

The Library of Congress Global Gateway
Die amerikanische Nationalbibliothek beherbergt nicht nur die größte Büchersammlung der Welt. Auf einigen Hundert Internetseiten wird die ganze Vielfalt an Informationsquellen einer breiten Öffentlichkeit auf anschauliche Weise vorgestellt. Der monatlich aktualisierte Wise Guide weist auf diese vorbildlich gestalteten Angebote hin.

The British Museum COMPASS
Die Datenbank erschließt die Objekte eines der größten Museen der Welt. Neben "geführten thematischen Touren" (z.B. japanische Farbholzschnitte) und Übersichten zu den Objekten in 35 Galerien können Erklärungen und Abbildungen zu 5.000 ausgewählten Sammlungsstücken abgerufen werden.

Weltkulturen Museum
Inspiriert von seiner Direktorin Clémentine Deliss hat sich das Frankfurter Weltkulturen Museum in ein Labor verwandelt. Der Ethnologie oder Völkerkunde ging es schon immer um die eigene Wahrnehmung fremder Kulturen. Doch nun wird Tabula rasa gemacht, um neue Erfahrungen und Begegnungen daheim und in der Fremde zu ermöglichen. Die Fachgeschichte ist dabei Leitfaden. Wissenschaft am Zeitpunkt des Entstehens, unter Beteiligung aller – das Frankfurter Völkerkundemuseum war schon immer seiner Zeit voraus.
journal-ethnologie
Im Journal Ethnologie schreiben EthnologInnen und KulturwissenschaftlerInnen an deutsch sprachigen Museen und Universitäten für eine an ethnologischen Themen interessierte Öffentlichkeit. Es bietet unter anderem eine Übersicht über aktuelle Ausstellungen ethnologischer Museen. Herausgegeben wird das Journal-Ethnologie vom Museum der Weltkulturen in Frankfurt am Main.

DNA Interactive
Die interaktive Seite des legendären Labors von Cold Spring Harbor bietet eine Fülle von Informationen zur Geschichte der Entschlüsselung der DNA, zum Human Genome Project und zur Anwendung der Forschungsergebnisse, u.a. eine chronologische Tabelle, Biographien der wichtigsten Forscher und eine Erläuterung der wichtigsten Experimente.

Nature Guide to the Human Genome
Die Sonderseite der internationalen Zeitschrift Nature bietet einen kostenlosen Zugang zu klassisch gewordenen Aufsätzen zur Entschlüsselung des menschlichen Genoms. Nach Anklicken eines Chromosoms werden die zugehörigen Forschungsarbeiten angezeigt.

Evolution
Umfangreiche Seite des amerikanischen Bildungsfernsehens PBS mit allgemein gehaltenen Informationen zu verschiedenen Aspekten der Evolutionstheorie, einem Glossar und einer Bibliothek mit hunderten von zusätzlichen Essays und Verweisen auf Internetseiten zum Thema.

Die Evolution des Menschen
Opulent illustrierter Kurs des Biologen Ernst-Georg Beck über die Menschwerdung des Affen (Zentrale für Unterrichtsmedien e.V.).

Die ältesten anatomisch modernen Menschen
Auf dieser Nachrichtenseite der University of California in Berkeley wird ausführlich über den 160.000 Jahre alten Fund der ältesten anatomisch modernen Menschen berichtet. Eine Dia-Show und vier Video-Sequenzen erläutern die Entdeckung vom Juni 2003 in Äthiopien.

Asian Historical Architecture: A Photographic Survey
Professoren und Studenten der Universitäten von Columbia, Yale und Virginia haben 6.450 Fotografien von 457 historischen Stätten in 17 asiatischen Ländern zusammengestellt, die unter dem Einfluss des Buddhismus, Konfuzianismus oder Hinduismus entstanden sind.

Andreas Vesals Anatomischer Atlas (1543)
Wegweisende Digitalisierung der ersten neuzeitlichen Beschreibung und Illustration des gesamten menschlichen Körpers (Northwestern University).

Bibliothèque nationale: Trésors photographiques de la Société de géographie
Großartig gestaltete Online-Ausstellung der französischen Nationalbibliothek über die Bildbestände der 1821 gegründeten Geographen-Gesellschaft im gesellschaftlichen Rahmen ihrer Zeit.

Edward S. Curtis's The North American Indian
Zwischen 1907 und 1930 veröffentlichte der amerikanische Fotograf Edward S. Curtis (1868-1952) über 2.200 Aufnahmen aus 80 nordamerikanischen Indianerkulturen. Das American Memory-Projekt der Library of Congress hält diese unersetzlichen Bilddokumente in digitaler Form auf einer eigenen Internetseite bereit.

Deutsch als Fremdsprache (Linkseite)
Umfangreiche Sammlung von Internetadressen zu Fragen der interkulturellen Kommunikation (IKK), ausgesucht und geordnet von Fariborz Dadkah vom Düsseldorfer Institut für Internationale Kommunikation.
Ihr persönliches Nachrichtenarchiv
auf einer CD oder DVD Plus




Das elektronische Buch kultur-express archiv
informiert über ein halbes Jahrzehnt internationaler Forschung (2000–2005)
zur Natur des Menschen:
  • 245 einführende Kapitel
  • 3.400 thematisch geordnete Einzelnachweise
  • darunter ca. 140 Volltexte



  • Außerdem enthalten:

  • eine Momentaufnahme der
    Wikipedia, der aktuellen und umfassenden Enzyklopädie in deutscher Sprache

  • drei kostenlose Software- Tools für Ihre eigenen Recherchen

  • Lesen Sie hier mehr über die kultur-express CD
    oder DVD Plus...

    Copyright © by kultur-express 2016. Alle Rechte vorbehalten. Nutzung nur mit Quellenangabe.
    Anfragen an E-Mail kultur-express oder Fax 03212-1275766.